GO Online
 
Neu
Wie man einzelne Meridiane stärkt und dadurch Energieblockaden auflöst
 
Da jeder Meridian in seinem Verlauf auch Verbindung mit entsprechenden Organen, Drüsen usw. hat,
ergeben sich dadurch heilende Wirkungen - gezielt auf genau diese Bereiche im Körper.
Neu
6 Hand-Leitbahnen
 
 
Körper-Wirkungen
Behandlung
Pschologie
Lungen-Meridian
 
Dickdarm-Meridian
 
Perikard-Meridian
 
3Erwärmer (DE)
 
Herz-Meridian
 
Dünndarm-Meridian
Handpunkte
6 Fuß-Leitbahnen
 
 
Milz-Pankreas
 
Leber-Meridian
 
Magen-Meridian
 
Gallenblase
 
Blasen-Meridian
 
Nieren-Meridian Fußpunkte
 
 
Nieren-Leitbahn
Behandlungsmöglichkeiten
Nieren-Meridian
Wählen Sie selbst die Punkte aus, die Ihnen aktuell am hilfreichsten erscheinen...
 
N3 Bachanfang
Zwischen Innenknöchel und Achillessehne, Mitte in Vertiefung, 3 Uhr-Zeiger-Richtung
Stärkt Essenz, Wirkung geht direkt ins Ur-Energie, stärkt Knochen und Mark, stärkt Lendenregion und Knie, bei jeglicher Nierenschwäche, bringt Energie vom Kopf in die Beine, kräftigt Lenden und Knie, wärmt Füße, hilft bei mangelhafter sexueller Erfüllung, Impotenz, Schlaflosigkeit, Ängsten, Müdigkeit, Schlafsucht, Seufzen, häufigem Gähnen, Abgeschlagenheit, Labilität, schwacher Regelblutung, Regelstörungen, Schmerzen oder Kraftlosigkeit im unteren Rücken, in den Lenden, im Unterbauch, im Genitalbereich, in den Beinen, im Sprunggelenk, Zahnschmerzen, Rheuma, Muskelkrämpfen, Kopfdruck, Ohrensausen, Atembeschwerden, Halsschmerzen, Halsenge, Harnverhalten, unwillkürliches Wasserlassen, kalten Händen oder Füßen.
VORSTELLEN: Füße können warm werden. Bauch entspannt sich. Ruhe.
 
N6 Das Meer der Erhellung
Dicht unter dem Innenknöchel in Vertiefung
Gleicht Yin und Yang im ganzen Körper aus, befeuchtet (nährt Körperflüssigkeiten) beruhigt oder belebt, beruhigt Geist, kalten Füßen oder Händen, Bewegungsstörungen, Schmerzen, Schwellungen, Verstauchungen des Innenknöchels, Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Trägheit, Schlafsucht, Schlaflosigkeit, Gliederschwere, sexueller Lustlosigkeit, Impotenz, Übererregung, Schreckhaftigkeit, Angstzuständen, Gereiztheit, Depression, Traurigkeit, Harnverhalten, häufigem Wasserlassen, Prostatabeschwerden, Regelstörungen aller Art, Halsenge.
VORSTELLEN: Entspannung. Lustvolle Kraft. Sich treiben lassen.
 
N1 Sprudelnde Quelle
Fußsohle Mitte oben, dicht unter den Zehenballen zwischen 1. und 2. Zeh
Reguliert und stärkt Energie, macht Sinnesöffnungen frei, Notfallpunkt bei Ohnmacht, hilft bei Kopfschmerzen, Schwindel, Nasenbluten, Sonnenstich, Schock, Hitzschlag, Schlaganfall, Angstzuständen, Schlafstörungen, Vergesslichkeit, Reizbarkeit, Krämpfen, Wadenkrämpfen, Verspannung von Rücken und Nacken, schlechter Laune, wirkt als Akupressurpunkt zu Beginn oder Abschluss einer Behandlung beruhigend.
VORSTELLEN: Welle der Entspannung. Sich sicher und verankert fühlen.
 
Alle Punkte können Sie auch auf den Grafiken und den ausführlichen Beschreibungen nachschauen unter
"Punkte / Punkte nach Leitbahnen".